Logo

Startseite
Termine

Der Verein
Baracke 27
Der LehrpfadPfeil
Veranstaltungen
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016

Die Lager
Bunker Valentin
Die Tanklager

Kultur
Studienarbeiten
Literatur

EhrenmitgliederPfeil

Links
Kontakt

Geschichtslehrpfad.de
Dokumentations- und Gedenkstätte
Geschichtslehrpfad Lagerstraße/U-Boot-Bunker Valentin e.V.
 
Veranstaltungen im Jahr 2008
 

01.05.2008:

Harry Callan neues Ehrenmitglied des Vereins

Ende April/Anfang Mai besuchte Harry Callan erneut Deutschland. Diesmal waren seine zwei Söhne und der Schwiegersohn dabei. Peter Mulvany begleitete die Familie. Harry Callan zeigte seinen Angehörigen die Stätten seines Leidens: Sandbostel, Westertimke und Bremen-Farge.

Während des Beisammenseins in der Baracke 27 kam Harry Callan dem Wunsch des Vereins nach und wurde zu unserem Ehrenmitglied.

Eine separate Seite ist Harry Callan gewidmet.

Harry Callan
Der Vorsitzende Dr. Rolf Dieter von Bargen überreicht Harry Callan die Ehrenmitgliedschaft.
 

Baracke 27 Harry Callan
Unser Verein konnte in der Baracke 27 neben den Besuchern aus Irland diverse weitere Gäste begrüßen. Harry Callan berichtet von seiner Zeit in Farge. Anwesend waren auch Personen und Nachkommen von Ortsansässigen, bei denen Harry damals Menschlichkeit erleben konnte.
 
Gäste aus Irland Gruppenbild
Stehend von rechts die vier Gäste aus Irland, sitzend links vorne ihr Begleiter Peter Mulvany.
 
Gruppenbild zur Verabschiedung. In der Mitte Brian Callan, Michael Purcel, Michael Callan, Harry Callan.
 
Bremer Rathaus
Zuvor waren die Gäste im Bremer Rathaus zu einem Senatsempfang geladen.
 

31.08.2008:

Einweihung der 5. Gedenkstele

Am Sonntag, den 31. August konnte unser Verein die fünfte Gedenkstele des Geschichtslehrpfades einweihen. Die erste Stele ist im Jahre 2002 am Ort des ehemaligen Massengrabes aufgestellt worden. Mit der fünften Stele wurde nun nach sechs Jahren die Markierung der besonderen Orte des Lehrpfades im feierlichen Rahmen vollendet.

Die neue Stele zeigt den früheren Standort zweier aneinander grenzender Lager. Hier lebten von Sommer 1943 bis April 1945 russische Kriegsgefangene Zaun an Zaun mit ihren Bewachern, Soldaten der deutschen Kriegsmarine.

Dr. Jörg Mielke
Landrat Dr. Jörg Mielke sowie der Standortälteste der Bundeswehr in Schwanewede, Dr. Jürgen Meyer, mit Mitgliedern des Vereinsvorstandes vor der neuen Gedenkstele.
 

Einweihung Stele
Zur Einweihung versammelten sich die Gäste an der Stele auf dem Standortübungsplatz. Zwei Künstlerinnen aus Bremen-Nord bereicherten die Veranstaltung mit Musik, drei Schüler vom Schulzentrum Blumenthal trugen Texte vor.
 
Dr. Jörg Mielke Baracke 27
Der Osterholzer Landrat Dr. Jörg Mielke bei seiner Ansprache. Nach der Einweihung im Gelände wurde die Veranstaltung in der Baracke 27 fortgesetzt.
 

Seitenanfang